Kundgebung 09.03.22 in Meißen – Geflüchteten vor Ort eine Perspektive geben

Das Bunte Meißen – Bündnis Zivilcourage lädt ein zur Kundgebung

“Geflüchteten eine Perspektive geben – Vorgriffsregelung auch in Sachsen einführen!“

Wann: 09.03.2022 – 17:30 Uhr bis 19:30 Uhr

Wo: Heinrichsplatz, Meißen

Geflüchtete benötigen vor Ort unsere Solidarität und Unterstützung. Daher rufen wir alle Meißner*innen dazu auf, uns am 09.03.2022 auf dem Heinrichsplatz in Meißen zu unterstützen.

Der Koalitionsvertrag der neuen Bundesregierung verspricht neue Bleiberechtsperspektiven für Menschen, die aktuell mit einer Duldung leben. Da dieses Gesetz aber erst noch verabschiedet werden muss, fordern wir die sächsische Staatsregierung auf, bereits jetzt zu handeln. Bundesländer können bereits jetzt entsprechende Vorgriffsregelungen erlassen und damit den Geflüchteten mit einer Duldung eine bessere Bleibeperspektive geben. Das CDU-geführte Schleswig-Holstein und das SPD-geführte Rheinland-Pfalz setzen diese Regelungen bereits jetzt um und gehen damit voran, wenn es um die Bleibeperspektiven für geduldete Geflüchtete geht.

Wir wünschen uns mit dem Blick auf die von uns begleiteten Migrant:innen und Geflüchteten auch für Sachsen eine entsprechende Regelung. Wir alle brauchen dringend mehr Menschlichkeit und Vernunft im Umgang mit Menschen, die zu uns geflohen sind. Wir fordern die Verantwortlichen im Freistaat Sachsen, in den Landratsämtern und Ausländerbehörden dazu auf, den zu uns geflohenen und seit langer Zeit unter uns lebenden Mitmenschen eine Perspektive zu geben, die sie von der Angst vor Abschiebung befreit und den Weg zur nachhaltigen Integration ebnet.

Zu diesem Thema wird es vor Ort Infomaterial sowie Redebeiträge von betroffenen Geflüchteten, Politiker:innen und im Bereich Migration tätigen Vereinen geben. Wir freuen uns über euer Kommen und eure Unterstützung.

Hintergründe:

https://f-richter.net/wp-content/uploads/2022/02/Hinweis-Chancen-Aufenthaltsrecht.pdf

https://f-richter.net/wp-content/uploads/2022/02/MILIGSH-Vorgriff-auf-Vorgriff-zu-Bleiberechtsregelung-20220124.pdf

Für weitere Informationen und Presseanfragen wenden Sie sich bitte an: Sören Skalicks, Mitarbeiter Buntes Meißen – Bündnis Zivilcourage e.V. – info@buntes-meissen.de

Ein Kommentar auch kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.