Unterbringung von Flüchtlingen aus der Ukraine im Landkreis Meißen

on

Das Landratsamt Meißen hat für Anfragen und Angebote für Wohnungsvermittlungen im Landkreis eine Hotline freigeschalten. Anbei erhalten sie die

Telefonnummer:

+49 3521 725-9355

Per E-Mail:
auslaenderamt.unterbringung@kreis-meissen.de

Bitte unter Angabe folgender Informationen: Benennung eines Ansprechpartners, der Anschrift, der Anzahl der Unterbringungsplätze, Informationen zur Ausstattung, einer möglichen zeitlichen Begrenzung sowie ggf. entstehenden Kosten.

Auskünfte zu rechtlichen Fragestellungen und Einordnungen werden erteilt, sobald offizielle Informationen von Seiten des sächsischen Innenministeriums bzw. der Landesdirektion Sachsen vorliegen.

Weitere Hinweise vom Landratsamt Meißen:

1. Wer Ukrainer aufnimmt/schon aufgenommen hat – die Menschen sollen sich umgehend im jeweiligen Einwohnermeldeamt melden

2. Die Aufnehmenden sollen am besten eine Mail an auslaenderamt@kreis-meissen.de  schreiben, dass mit Tag … folgende Personen … aufgenommen worden sind und dort auch benennen, wie lange sie die Unterbringung denken aufrechterhalten zu können.

3 Kommentare auch kommentieren

  1. Danke für Eure Arbeit. Bitte diese E-Mail-Adresse verwenden für die Meldung: auslaenderamt@kreis-meissen.de, die Alternative mit Umlaut wurde bei mir zumindest nicht durchgestellt. Kann sicher auch im Blogartikel korrigiert werden. Danke!

  2. Christian Dahl sagt:

    Guten Morgen,

    ans Telefon geht keiner und meine Mail wurde nicht beantwortet.
    Sind die Daten noch korrekt?
    VG,
    Christian Dahl

    1. admin sagt:

      Hallo Herr Dahl,

      ja die Daten auf der Homepage sind korrekt. Bitte versuchen sie ein weiterhin. Alternativ schauen sie sich unsere Angebote auf der Webseite an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.